Seminare Umgang mit kranken Mitarbeiter*innen in der Personalpraxis

Umgang mit kranken Mitarbeiter*innen in der Personalpraxis

In diesem Onlineseminar zeigen die in der Rechtsberatung und Rechtsvertretung erfahrenen Referenten anhand von Beispielen aus der Praxis auf, wie der Arbeitgeber in zulässiger personalpolitischer, tarifvertraglicher und arbeitsrechtlicher Hinsicht mit kranken Mitarbeiter*innen umgehen sollte. Dabei bilden die Erfordernisse im Zusammenhang mit einer AU-Bescheinigung, die betriebsärztliche Untersuchung nach § 3 Abs. 4 TVöD und die Anforderungen an die Rechtmäßigkeit einer krankheitsbedingten Kündigung Seminarschwerpunkte. Ergänzt werden diese um die Thematik Erwerbsminderungsrente und um aktuelle Rechtsprechung und die jeweils zu beachtenden Beteiligungsrechte der Gleichstellungsbeauftragten, der Schwerbehindertenvertretung und des Betriebs- bzw. Personalrates.

Ablauf
  • Krankheit und ihre Auswirkungen auf die Personalpraxis des Arbeitgebers
  • Beweiswert von AU-Bescheinigungen
  • Anspruch auf Entgeltfortzahlung
  • Krankheitsbedingte (Änderungs-)Kündigungen (Fallgruppen, jeweilige Erfordernisse)
  • Andere Möglichkeiten der Beendigung von Arbeitsverhältnissen / Handlungsansätze aus Gesetz bzw. Tarifvertrag
  • Beteiligung der Personalvertretung

Die erfahrenen Referenten bringen aus ihrer Rechtsvertretungs- und Personalpraxis viele Beispiele ein und erläutern Ihnen die maßgebliche Rechtsprechung des BAG und der Landesarbeitsgerichte. Nutzen Sie die praxisnahen Tipps und setzen Sie die vorhandenen tarifvertraglichen und arbeitsrechtlichen Instrumentarien rechtssicher ein!

Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter*innen der Personalverwaltung, Beauftragte für betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)

Technische Voraussetzungen

Wir verwenden für dieses Seminar Cisco Webex. Sie müssen Cisco Webex nicht auf Ihrem Endgerät installieren, sondern erhalten einen Link mit Zugangsdaten, über den Sie sich in das System einwählen können. Sie benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung.

Eine Kamera ist nicht erforderlich, darf aber selbstverständlich gern verwendet werden. Ein Mikrofon ist erforderlich, falls Sie Fragen an die Referenten stellen möchten.

0
Plätze frei!
Seminarnummer:
2
Datum:
7. September 2021,
09:00 - 16:00 Uhr
Ort:
Onlineseminar

Ein Link mit Zugangsdaten für Cisco Webex wird Ihnen nach der Anmeldung rechtzeitig zugesendet
Max. Teilnehmenr:
50 Personen
Kosten:
160 Euro
Die Leistung ist steuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG


  • Torsten Herbert

    Geschäftsführer KAV Nordrhein-Westfalen

  • Christian Bülow

    KAV Nordrhein-Westfalen