Seminare Onlineseminar: Fallstricke bei der Vereinbarung von Rückzahlungsklauseln

Onlineseminar: Fallstricke bei der Vereinbarung von Rückzahlungsklauseln

Investiert der Arbeitgeber erhebliche Kosten in die Fortbildung der Beschäftigten, erfolgt dies in der Regel in der Annahme, dass die*der Beschäftigte nach erfolgreichem Abschluss der Qualifizierung beim Arbeitgeber weiterarbeitet. Um diese Erwartung rechtlich abzusichern, kann vereinbart werden, dass die*der Beschäftigte die übernommenen Kosten ganz oder teilweise zurückzahlt, wenn sie*er innerhalb eines gewissen Zeitraums ausscheidet.

In diesem neu konzipierten Online-Kurzseminar wird anhand der aktuellen Rechtsprechung praxisgerecht aufgezeigt, welche Anforderungen bei der Gestaltung einer Rückzahlungsklausel berücksichtigt werden müssen.

Es besteht Gelegenheit zu Fragen und Diskussionen.

Inhalt
  • Anforderungen bei der Gestaltung von Rückzahlungsklauseln unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung
  • Besonderheiten im Anwendungsbereich des TVSöD
Zielgruppe

Führungskräfte und Mitarbeiter*innen der Personalabteilungen

Technische Voraussetzungen

Wir verwenden für dieses Seminar Cisco Webex. Sie müssen Cisco Webex nicht auf Ihrem Endgerät installieren, sondern erhalten 1-2 Wochen vor dem Onlineseminar einen Link mit Zugangsdaten, über den Sie sich in das System einwählen können. Sie benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung.

Eine Kamera ist nicht zwingend erforderlich. Ein Mikrofon ist erforderlich, falls Sie Fragen stellen möchten.

0
Plätze frei!
Seminar:
Onlineseminar: Fallstricke bei der Vereinbarung von Rückzahlungsklauseln
Datum:
20. Juni 2024,
10:00 - 12:00 Uhr
Ort:
Onlineseminar

Ein Link mit Zugangsdaten für Cisco Webex wird Ihnen 1-2 Wochen vor dem Onlineseminar per E-Mail zugesendet.
Max. Teilnehmerzahl:
18 Personen
Kosten:
95 Euro
Die Leistung ist steuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG


  • Referentin

    Dr. Katrin Friedrichs

    KAV Schleswig-Holstein