Seminare Seminar buchen

Seminar buchen

Persönliche Angaben

Rechnungsadresse

Ein Widerruf der Buchung ist bei kostenpflichtigen Präsenz- und Onlineseminaren bis 7 Tage vor Seminarbeginn ohne Zahlungsverpflichtung möglich. Bei einem späteren Widerruf ist – ungeachtet der persönlichen Stornierungsgründe – die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Benennung einer*s Ersatzteilnehmerin*Ersatzteilnehmers ist jederzeit kostenfrei möglich.

Erfolgt die Buchung eines kostenpflichtigen Seminars 7 oder weniger Tage vor dem Seminartermin, so erklärt die*der Buchende ausdrücklich ihren*seinen Verzicht auf das Widerrufsrecht und erklärt sich mit der Entrichtung der Teilnahmegebühr einverstanden. Das Recht zur Benennung einer*eines Ersatzteilnehmerin*Ersatzteilnehmers bleibt bestehen.

Bei kostenfreien Seminaren kann die Buchung ungeachtet des Buchungszeitpunkts jederzeit bis zum Beginn des Seminars kostenfrei widerrufen werden.

Der Widerruf kann schriftlich per E-Mail, Post, Telefax oder mündlich per Telefon oder in der Geschäftsstelle des kommunalen Arbeitgeberverbandes Schleswig-Holstein erfolgen:

Kommunaler Arbeitgeberverband
Schleswig-Holstein
Reventlouallee 6
24105 Kiel
Telefon: (0431) 57 922 0
Telefax: (0431) 57 590
E-Mail: info@kavsh.de
Mit der Bestätigung über die Funktion „Bestellen“ oder – bei kostenpflichtigen Seminaren – „Kostenpflichtig bestellen“ melden Sie sich verbindlich für ein Seminarangebot des KAVSH an.

Angebotene Leistung
Bei kostenpflichtigen Präsenzseminaren umfasst die angebotene Leistung:
  • Teilnahme am Seminar
  • Seminarunterlagen
  • Verpflegung (Getränke und je nach Seminardauer ggf. Pausensnacks und ein Mittagessen - die Entscheidung über die konkreten Verpflegungsleistungen liegt beim KAVSH)

Parkgebühren sind ggf. nicht Bestandteil der angebotenen Leistung.

Bei kostenfreien und kostenpflichtigen Onlineseminaren umfasst die angebotene Leistung:
  • Teilnahme mittels Videokonferenz-Tool. Dazu stellt der KAVSH rechtzeitig vor Seminarbeginn einen Link zur Verfügung, über den sich die Teilnehmer*innen in das Onlineseminar einloggen können. Die Teilnehmer*innen müssen sicherstellen, dass Sie mittels eines elektronischen Endgerätes (Desktop-PC. Laptop, Tablet, Smartphone) sowie eines Onlinezugangs ihre Teilnahme ermöglichen können.
  • Digitale Seminarunterlagen

Bei allen Onlineseminaren entfällt das in den Präsenzseminaren enthaltene Verpflegungsangebot.

Anmeldebestätigung und Rechnung
Der KAVSH übersendet den Teilnehmer*innen nach ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung und – bei kostenpflichtigen Seminaren – eine Rechnung per E-Mail. Der KAVSH behält sich vor, Teilnehmer*innen, für die die Teilnahmegebühr nicht bis zur in der Rechnung genannten Frist eingegangen ist, von der Teilnahme auszuschließen.

Die Leistungen des KAVSH sind steuerbefreit nach § 4 Nr. 22 UStG.

Stornierungsregelungen
  • Eine Stornierung der Anmeldung ist bei kostenpflichtigen Seminaren bis 7 Tage vor Seminarbeginn ohne Zahlungsverpflichtung möglich. Bei einer späteren Stornierung der Anmeldung ist – ungeachtet der persönlichen Stornierungsgründe – die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Die Benennung eines*r Ersatzteilnehmerin*Ersatzteilnehmers ist jederzeit kostenfrei möglich.
  • Bei kostenfreien Onlineseminaren kann die Anmeldung jederzeit bis zum Beginn des Seminars storniert werden.
* Pflichtangabe
14
Plätze frei!
Seminar:
Onlineseminar: Ausbildungs- und Prüfungspflicht - ein Rundumblick
Datum:
13. September 2024,
09:00 - 11:15 Uhr
Ort:
Onlineseminar

Ein Link mit Zugangsdaten für Cisco Webex wird Ihnen 1-2 Wochen vor dem Onlineseminar per E-Mail zugesendet.
Max. Teilnehmerzahl:
25 Personen
Kosten:
95 Euro
Die Leistung ist steuerfrei nach § 4 Nr. 22 UStG


  • Referent

    Manfred Reinfandt

    KAV Schleswig-Holstein