Tarifservice Tarifverträge KAV SH TV-Weitergeltung Erschwerniszuschläge

TV-Weitergeltung Erschwerniszuschläge

Die erschwerniszuschlagspflichtigen Arbeiten und die Höhe der Zuschläge werden gem.
§ 19 Abs. 5 TVöD landesbezirklich vereinbart. Der KAV Schleswig-Holstein hat bisher keinen speziellen Tarifvertrag zu § 19 Abs. 5 TVöD abgeschlossen, sondern sich stattdessen mit den Gewerkschaften auf eine befristete Weitergeltung des bisherigen Erschwerniszuschlagsplans verständigt. In diesem Zusammenhang ist der „Tarifvertrag zur Anpassung der landesbezirklichen Tarifverträge im Verbandsbereich des KAV Schleswig-Holstein“ zu beachten, den KAV Schleswig-Holstein jeweils nach Abschluss einer Entgeltrunde mit den Gewerkschaften vereinbart.

  • KAV SH09. September 2020

    2. ÄTV zum TV-Weitergeltung Erschwerniszuschläge SH (Stand: 19.08.2020)

  • KAV SH29. Juli 2020

    TV-Anpassung Entgeltrunde 2018 SH (Stand: 01.10.2018)

  • KAV SH29. Juli 2020

    Tarifvertrag zur befristeten Weitergeltung der Anlage 1 zum
    BZT-G II (TV-Weitergeltung Erschwerniszuschläge SH)
    (Stand: 03.12.2007)