Suche

Suche

Suchbereich: Öffentliche Webseite

Es wurde(n) 19 Dokument(e) gefunden.
  • 29. November 2022

    KAV-Info

    Elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU)

    Hinweise zum Verfahren

    Die bislang vorgesehene Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in Papierform wird durch ein elektronisches Meldeverfahren ersetzt, welches ab dem 1. Januar 2023 in einem letzten Einführungsschritt den Arbeitgeberabruf der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorsieht. Wir geben Ihnen aktualisierte Hinweise zur elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) bekannt.
    Mehr ...

  • 16. Januar 2023freie Plätze0

    Seminar

    Neue elektronische AU-Bescheinigung (eAU)

    Neue Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen / Umgang mit kranken Beschäftigten

    Achtung: Sie buchen den Termin am 16.01.2023 von 11.00-12.30 Uhr. Wir bieten aufgrund sehr hoher Nachfrage zwei inhaltsgleiche Termine am 16.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr und am 23.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr an!

    Dieses Onlineseminar informiert praxisgerecht zur neuen elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU). Insbesondere wird dargestellt, welche Pflichten Arbeitnehmer fortan im sog. „eAu-Verfahren“ erfüllen müssen, um sich wirksam krankheitsbedingt arbeitsunfähig zu melden und die Arbeitsunfähigkeit ausreichend nachzuweisen. Behandelt werden zudem Ausnahmen vom neuen eAu-Verfahren (wie z.B. für Zeiten von Rehabilitations- und Vorsorgemaßnahmen) sowie das arbeitsrechtliche Vorgehen bei Verstößen gegen die Anzeige- und Nachweispflicht im Zusammenhang mit dem eAu-Verfahren.
    Mehr ...

  • 23. Januar 2023freie Plätze0

    Seminar

    Neue elektronische AU-Bescheinigung (eAU)

    Neue Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen / Umgang mit kranken Beschäftigten

    Achtung: Sie buchen den Termin am 23.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr. Wir bieten aufgrund sehr hoher Nachfrage weitere inhaltsgleiche Termine am 23.01.2023 von 11.00-12.30 Uhr, am 16.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr sowie von 11.00-12.30 Uhr an!

    Dieses Onlineseminar informiert praxisgerecht zur neuen elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU). Insbesondere wird dargestellt, welche Pflichten Arbeitnehmer fortan im sog. „eAu-Verfahren“ erfüllen müssen, um sich wirksam krankheitsbedingt arbeitsunfähig zu melden und die Arbeitsunfähigkeit ausreichend nachzuweisen. Behandelt werden zudem Ausnahmen vom neuen eAu-Verfahren (wie z.B. für Zeiten von Rehabilitations- und Vorsorgemaßnahmen) sowie das arbeitsrechtliche Vorgehen bei Verstößen gegen die Anzeige- und Nachweispflicht im Zusammenhang mit dem eAu-Verfahren.
    Mehr ...

  • 23. Januar 2023freie Plätze48

    Seminar

    Neue elektronische AU-Bescheinigung (eAU)

    Neue Rechte und Pflichten für Arbeitgeber und Arbeitnehmer*innen / Umgang mit kranken Beschäftigten

    Achtung: Sie buchen den Termin am 23.01.2023 von 11.00-12.30 Uhr. Wir bieten aufgrund sehr hoher Nachfrage weitere inhaltsgleiche Termine an am 09.01.2023 von 09.30-11.00 Uhr, am 23.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr sowie am 16.01.2023 von 09.00-10.30 Uhr und von 11.00-12.30 Uhr.

    Dieses Onlineseminar informiert praxisgerecht zur neuen elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU). Insbesondere wird dargestellt, welche Pflichten Arbeitnehmer fortan im sog. „eAu-Verfahren“ erfüllen müssen, um sich wirksam krankheitsbedingt arbeitsunfähig zu melden und die Arbeitsunfähigkeit ausreichend nachzuweisen. Behandelt werden zudem Ausnahmen vom neuen eAu-Verfahren (wie z.B. für Zeiten von Rehabilitations- und Vorsorgemaßnahmen) sowie das arbeitsrechtliche Vorgehen bei Verstößen gegen die Anzeige- und Nachweispflicht im Zusammenhang mit dem eAu-Verfahren.
    Mehr ...

  • 22. Mai 2023freie Plätze28

    Seminar

    Umgang mit kranken Mitarbeiter*innen in der Personalpraxis

    Mit diesem Onlineseminar vermitteln wir Ihnen praxisnah, wie Sie in zulässiger, effektiver personalpolitischer und vor allem in arbeitsrechtlicher Hinsicht auf Arbeitsunfähigkeit und ihre Begleitumstände reagieren können.

    Wir erläutern, wie Sie erforderlichenfalls mit kranken Beschäftigten Kontakt aufnehmen und Vereinbarungen zur Überwindung der aufgetretenen Arbeitsunfähigkeit treffen können, in unvermeidbaren Fällen mit einer krankheitsbedingten Änderungs- oder Beendigungskündigung agieren müssen, in anderer Weise das Arbeitsverhältnis beenden können und schließlich die gesetzlichen Mitbestimmungserfordernisse erfüllen.
    Mehr ...